top of page
Header_Veranstaltungen_DSC2781.png

AKTUELLES

  

Trainer-Seminar 2024 in Werdau

 

Das Trainer- Kampfrichter- und Prüfer-Seminar fand in diesem Jahr am 10. / 11. Februar 2024 wieder in der Sportschule Werdau statt. An zwei Tagen wurde intensiv an der Trainer- und Kampfrichter-Weiterbildung des DTKV gearbeitet. Geleitet wurde das Seminar von DTKV-Präsident Manfred Schmoigl (7. Dan) und DTKV-Vizepräsident Helmut Eisenmann (6. Dan). Knapp 65 Teilnehmer nahmen an der Ausbildung teil.

 

Trainerausbildung Teil 1

Der Samstag begann mit der erneuten Vorstellung der neuen DAN-Prüfungsprogramme, die ab diesem Jahr gültig sind. Die Braungurte übten das Shodan- und Nidan-Programm, die Schwarzgurte zusätzlich das Sandan-Programm.

 

Kampfrichterausbildung

Manfred arbeitete im ersten Teil intensiv mit den Hauptkampfrichtern (HKR)  an den Bewertungskriterien in KO-GO-Kumite und JIYU-KUMITE. Helmut gab gleichzeitig den Seitenkampfrichtern (SKR) einen tieferen Einblick in den Bewertungsbogen für die KATA-Bewertungen bei DTKV-Meisterschaften.

Im zweiten Teil der Kampfrichterausbildung lehrte Manfred den SKR die Bewertungs-grundlagen im KIHON-IPPON-KUMITE, JIYU-IPPON-KUMITE und KO-GO KUMITE.

Diese wurden praktisch bei kleinen Wettkämpfen geübt und gefestigt.

 

Helmut arbeitet akribisch an der Ausbildung von Hauptkampfrichter in Kata Team. Hierfür  wurden für die Bunkai in den Team-Katas an Hand von Heian 1-3 die Bewertungskriterien trainiert. Ebenso wurde die Diziplin ENBU vertieft.

 

Trainerausbildung Teil 2

Den Abschluss des ersten Tages gestaltete Manfred mit der Weiterführung der Schmerz-behandlung nach Liebscher & Bracht mit Schwerpunkt Nacken- und Schulterschmerzen.

Hierzu konnten die Teilnehmer schmerzreduzierende Osteopressur-Punkte drücken und mit speziellen Dehnungsübungen die Spannungen der entsprechenden Muskulatur abbauen.

 

Prüfungen Kampfrichterausbildung

Der Sonntag startete mit der erfolgreichen Prüfungen von zahlreichen Kampfrichtern zur nächsten Lizenzstufe.

 

Trainerausbildung Teil 3

Den Abschluss des Trainerseminars bildete die Wiederholung der am Samstag geübten DAN-Programme.

Die Schwarzgurte erhielten eine Spezialeinheit mit dem Yondan-Programm.

Gruppe.jpg
20240210_110423.jpg
WM.PNG
bottom of page